Ustalav

Landesname:

Der Name Ustalav leitet sich vom ersten Herrscher Soividia Ustav ab, der die Siedler aus Varisian vereinte.

Geographie:

Ustalav liegt am nördlich Ufer des Encarthansee. Es grenzt im Westen an den Belkzens Boden und im Osten an Numeria. Im Norden von Ustalav liegt die Weltenwunde und südwestlich befindet sich Lastwall, ein ehemaliges Gebiet von Ustalav.

Geschichte (Auszug):

Königreich Ustalav

2361 Soividia Ustav vereinigt die Siedler aus Varisian und Gründet die Nation Ustalav.
3203 Tar-Baphon kehrt als der Wispernde Tyrann ins Leben zurück. Er vereinigt die Orkstämme des Belkzens Boden und beginnt zusammen mit seiner untoten Horde ein Feldzug gegen Ustalav.
3205 Ustalav ist von den Horden des Wispernden Tyrannen belagert. Unter der Führung des pharasminische Bischofs Prinz Adamondais Virholt wird ein Kreuzzug gegen den Tyrann ins Leben gerufen. Der Kreuzzug schlägt fehl und die heilige Waffe Rabenkopf geht verloren.
3206 Die Länder Ustalavs fallen in die Hände des Wispernden Tyrann. König Ardurras, der letzte König Ustalavs fällt im Kampf.

Die Herrschaft des flüsternden Tyrann

3206-3800 Fast 6 Jahrhunderte lang dauert schon die Terrorherrschaft des Wispernden Tyrann über Ustlava
3801 Der Kreuzzug des Lichts wird ins Leben gerufen und es gelingt diesem ein Brückenkopf in Vauntil zu errichten.
3827 Der Wispernde Tyrann wird in Galgenkopf eingekerkert. Ustalav ist frei.

Das unsterbliche Fürstentum Ustalav

3832 Ilmhorst Vheist lässt eine landesweite Volkszählung durchführen um nach letzten Überlebenden des Adels suchen.
3834 Die Volkszählung endet und es werden Überlebende der Familie Ordranti und Caliphvaso entdeckt. Andredos Ordranti wird erster Prinz des neuen unsterblichen Fürstentum Ustalav.
3836 Sesasgia Caliphvaso errichtet die Stadt Caliphas neu.
4670 Schwäche und falsche Entscheidungen der Regierenden führen zu einem Aufruhr und schließlich einer Rebellion im Westen Ustalav. Die Grafschaften Lozeri, Tamrivena und Vieland schaffen die vererbbare Regierungsgewalt ab und installieren eine grafschaftsübergreifende parlamentarische, aber immernoch zur Krone loyale, Demokratie. Dies wird als die Pfalz bekannt.
4674 Die Hauptstadt Ustalav wird von Ardis nach Caliphas verlegt. Prince Valislav Ordranti stirbt an einer widerstandsfähigen aber unbekannten Krankheit kurz darauf.
4711 aktuelles Jahr

Ustalav

Kadaverkrone Lampshader